Hamburg

Hamburg ist Deutschlands ,,Tor zur Welt". Bürgerliches Freiheitsdenken und Weltoffenheit kennzeichnen die Freie und Hansestadt Hamburg, die weitaus mehr bieten kann als nur die Nähe zum Meer.

Deutschlands größter Seehafen Павялічыць фота (© Bundesrat / marketing.hamburg.de) Hamburg ist die zweitgrößte Stadt Deutschlands und zugleich eine der drei Stadtstaaten. Der Name ,,Freie und Hansestadt" spiegelt die Tradition der Unabhängigkeit und die kaufmännische Prägung als einstiges Mitglied der Hanse wieder. 

Als größter Seehafen und bedeutendster Außenhandelsplatz darf sich Hamburg bezeichnen. Der Stadtstaat ist zugleich wichtiges Industrie- und Dienstleistungszentrum im Schnittpunkt der europäischen und globalen Märkte.

Hamburg ist die deutsche Medienmetropole, hier haben unter anderem der Norddeutsche Rundfunk sowie viele Privatsender und die größten Zeitungs- und Zeitschriftenverlage ihren Sitz. Einen international guten Ruf genießt die Stadt darüber hinaus als Kongress- und Messeplatz. Sie ist mit 100 Konsulaten der drittgrößte Konsularplatz der Welt.

Der Stadtstaat schlägt gekonnt eine Brücke zwischen der maritimen Tradition und der Wissensgesellschaft der Zukunft. 17 staatliche und staatlich anerkannte Hochschulen haben hier ihre Heimat und zeichnen Hamburg als Bildungs- und Forschungszentrum aus.

HafenCity Павялічыць фота (© Bundesrat / marketing.hamburg.de) Mit seinen bekannten Musicals, seinen 60 Theatern und zahlreichen Museen und Ausstellungen ist die Stadt ein kultureller Anziehungspunkt. 

Die im Herzen der Stadt gelegene Alster sowie die große Anzahl von Parks und Grünflächen machen Hamburg zur grünen Großstadt mit vielen Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.

Mit freundlicher Genehmigung des Bundesrates (Januar 2013)

Hamburg

Flagge Hamburg

Hamburg

Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT)

Deutsche Zentrale für Tourismus

Vielfältige touristische Informationen zum Reiseland Deutschland, Kongressorte, Einkaufsmöglichkeiten oder besondere Angebote für Jugendliche - dies und vieles mehr finden Sie auf der Webseite der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT).