Ausschreibungen und Programme

EUROPEANS FOR PEACE

Das Programm EUROPEANS FOR PEACE der deutschen Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ fördert internationale Austauschprojekte für Jugendliche und junge Menschen aus Mittel-, Ost- und Südosteuropa, Israel und Deutschland, einschließlich Belarus. Schulen und außerschulische Bildungsträger können sich in Zusammenarbeit mit einem Partner aus Deutschland um die Förderung ihres gemeinsamen Vorhabens 2018-2019 bewerben. Bewerbungsfrist: 22. Januar 2018. Mehr Information finden Sie auf der Website:

Stipendien der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung vergibt für belarussische Studierende aller Fachrichtungen fortlaufend Stipendien für ein Studium in Belarus. Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.

ProCredit Holding und ADAMI Media Prize unterzeichnen ein Kooperationsabkommen

zur Förderung der kulturellen Vielfalt in Osteuropa.

Präsentation des ADAMI Medienpreis

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Herr Peter Dettmar, nahm am 21. September an der Präsentation des ADAMI Medienpreis für Kulturelle Vielfalt in Osteuropa teil.

"MOST" – ein neues, EU-finanziertes Projekt

fördert berufliche Kontakte aus Belarus in alle Länder der EU. Das Goethe – Institut Minsk ist mit der Umsetzung dieses Vorhabens betraut. Informieren Sie sich auf der MOST-Website, und nutzen Sie diese Möglichkeit.

Neue Stipendienausschreibung des DAAD

Der DAAD bietet in diesem Jahr wieder für eine begrenzte Ländergruppe zusätzliche Stipendien an. Das Programm richtet sich an Bewerber mit Berufserfahrung, die einen Masterabschluss planen.

Copernicus-Stipendien-Programm

Copernicus e.V. fördert osteuropäische und zentralasiatische Studierende, die noch keinen Abschluss haben, durch die Vergabe von einsemestrigen Studienstipendien in Berlin, Hamburg und München. Neben dem Studium an einer deutschen Universität absolvieren die Stipendiaten ein mehrmonatiges Praktikum und werden von Mentoren begleitet. Bewerbungsschluss ist jeweils der  01. September für den Programmbeginn im April sowie der 01. März für den Programmbeginn im Oktober.

KAAD - Stipendienprogramm „Osteuropa“

Der Katholische Akademische Ausländer-Dienst e.V. ist das Begabtenförderungswerk der katholischen Kirche in Deutschland mit weltkirchlicher und entwicklungspolitischer Ausrichtung. Im Rahmen des „Osteuropa“- Stipendienprogramms werden Stipendien - ohne Begrenzung der Fächer - an katholische Laien, vor allem junge Akademiker (Wissenschaftler und Studenten) zur Finanzierung von Forschungs-/Studienaufenthalten in Deutschland vergeben. Infoblatt zum Osteuropa-Programm [pdf, 168.26k]

Ausschreibungen und Programme

Studentin mit Buch

[cache placeholder for erroneous feed: : Invalid XML: Error on line 60: Open quote is expected for attribute "size" associated with an element type "select".]

DKI - Deutsche Kultur International