Außenwirtschaftsförderung

Neues Logo Germany Trade and Invest (GTAI)

Germany Trade & Invest (GTAI)

Germany Trade & Invest (GTAI) ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Mit über 50 Standorten weltweit und dem Partnernetzwerk unterstützt GTAI deutsche Unternehmen bei ihrem Weg ins Ausland, wirbt für den Standort Deutschland und begleitet ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland.

BMWi

BMWi-Managerfortbildungsprogramm mit Belarus

Das BMWi-Managerfortbildungsprogramm bereitet seit 2006 Führungskräfte aus Belarus gezielt auf die Geschäftsanbahnung und Wirtschaftskooperation mit deutschen Unternehmen vor – mit Erfolg für beide Seiten. Jedes Jahr nehmen ca. 40 belarussische Führungskräfte an dem praxisorientierten vierwöchigen Training teil. Bewerbungsschluss: 31.10.2017

(© AA)

Außenwirtschaftsförderung und Menschenrechte

Außenwirtschaftsförderung und Menschenrechte

Autoexport

Außenwirtschaftsförderung des Auswärtigen Amts

Logo "Deutsche Zusammenarbeit"

Neues Auslandslogo für Projekte der deutschen internationalen Zusammenarbeit

Ab sofort präsentieren sich die Projekte der deutschen internationalen Zusammenarbeit mit dem neuen, einheitlichen Auslandslogo "Deutsche Zusammenarbeit".

BQ-Portal

Das BQ-Portal ist das zentrale Informationsangebot zu ausländischen Berufsqualifikationen in Deutschland. Auf www.bq-portal.de finden internationale Fachkräfte mit Berufsausbildung umfassende Informationen zum Anerkennungsverfahren und deutschsprachige Beschreibungen ihrer Aus- und Fortbildungsabschlüsse, die sie sowohl für Bewerbungen als auch für die Anerkennung ihres ausländischen Berufsabschlusses nutzen können.

Anerkennung in Deutschland

Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen

Deutschland braucht Fachkräfte. Viele Unternehmen, Handwerksbetriebe, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen sind schon jetzt auf ausländische Fachkräfte angewiesen. Seit dem 1. April 2012 sind die Möglichkeiten zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen erheblich besser geworden.

DENA

Planen Sie Veranstaltungen zu den Themen Klimaschutz oder erneuerbare Energien?

Suchen Sie hierfür noch passendes Informations- und Illustrationsmaterial? Dann können Sie die im Rahmen der Exportinitiative erstellte Technologieausstellung "renewables - Made in Germany" kostenlos bei der Deutschen Energie-Agentur entleihen. Die Technologieausstellung hat zum Ziel, weltweit auf die Einsatzmöglichkeiten erneuerbarer Energien aufmerksam zu machen und den Technologietransfer zu unterstützen. 

Außenwirtschaftsförderung

Schiffscontainer

Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus

Deutsch-Belarussischer Wirtschaftsclub e.V.

Wirtschaftsnachrichten - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

23.02.2018 18:22

VW verdoppelt Gewinn trotz Skandalen

Dieselgate, Affentests und Razzien - trotz seiner Skandalserie hat Volkswagen 2017 so viel verdient wie noch nie. Der Gewinn hat sich fast verdoppelt, kein Autobauer verkaufte 2017 mehr Autos als die Wolfsburger.


23.02.2018 13:29

Staatsfonds will mehr vom deutschen Mittelstand

Der norwegische Staatsfonds will seine Beteiligungen an mittelständischen Unternehmen in Deutschland in den nächsten Jahren deutlich erhöhen. Vertrauen zeigt der Fonds auch in die deutsche Automobilindustrie.


23.02.2018 08:45

Deutscher Staat mit Rekordüberschuss

Die Konjunktur brummt, sprudelnde Steuern und Sozialbeiträge sorgen für einen Milliardenüberschuss in der Staatskasse. Das Plus fällt allerdings etwas geringer aus als zunächst angenommen.


23.02.2018 08:06

MWC: Die Karten werden neu gemischt

Barcelona wird in der kommenden Woche wieder zum Pilgerort für Technologiejünger aus der ganzen Welt, die auf der Jagd nach den neuesten Trends der Branche sind. Hier ist ein Vorgeschmack auf das, was uns erwartet.


23.02.2018 04:07

EU-Gipfel: Deutschland zahlt ein Drittel der Brexit-Lücke

Alle sieben Jahre gibt es Krach in der EU. Dann wird um eine Billion Euro gefeilscht. Beim Sondergipfel geht es los. Der Nettozahler Großbritannien fehlt bereits. Aus Brüssel Bernd Riegert.


22.02.2018 16:25

Die Industrie, die Politik und die Fahrverbote

Kommen Fahrverbote in den Innenstädten oder nicht? Egal, zu welchem Schluss die Justiz kommt - sowohl Autoindustrie als auch Politik werden sich bewegen müssen. Denn sie sind Schuld an der ganzen Debatte.


22.02.2018 15:38

Entscheidung über Diesel-Fahrverbote vertagt

Das Bundesverwaltungsgericht soll über die Revision der Länder Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen urteilen - nun aber doch erst am kommenden Dienstag. Der Richterspruch hat Folgen für Millionen Autofahrer.


22.02.2018 14:03

"Danke Donald": Gewinnsprung bei der Telekom

Die US-Steuerreform hat dem Bonner Konzern im vergangenen Jahr zu einem deutlichen Anstieg des Gewinns verholfen. Höhere Dividenden dürften vor allem den deutschen Staat freuen. Schönheitsfehler ist das Europageschäft.