Kopiebeglaubigungen

Behoerdensprache Bild vergrößern (© dpa/picture-alliance)

Auch für den Fall, dass Sie beglaubigte Kopien für eine Verwendung in Deutschland benötigen steht Ihnen die Botschaft gerne zur Seite.

Bitte bringen Sie hierfür Original(e) und Kopie(n) - bitte nicht zusammengeheftet - mit.

Sollten Sie die Kopiebeglaubigungen für Studienzwecke benötigen, bitten wir Sie darüber hinaus um die Vorlage eines Nachweises über den Studienzweck sowie eines Nachweises über die Anzahl der benötigten Kopien.

Bitte beachten Sie, dass belarussische Urkunden für eine Verwendung in Deutschland oft mit einer Apostille versehen sein müssen. BItte erkundigen Sie sich vor einem Termin bei der Botschaft, ob eine Apostille benötigt wird. Falls ja, sollte sie vor Übersetzung und notarieller Beglaubigung auf dem Dokument angebracht werden.

Die Ausstellung von Kopiebeglaubigungen für Studienzwecke ist kostenfrei.

Kopiebeglaubigungen

Füller