Merle Warnecke präsentiert ihre Heimatstadt Walsrode

. Bild vergrößern (© Deutsche Botschaft Minsk )

Wussten Sie, dass sich der weltweit größte Vogelpark https://goo.gl/0a281g,
der zu den zehn artenreichsten Zoos der Welt gehört und eine beeindruckende Gartenanlage hat, in unmittelbarer Nähe zu meiner Heimatstadt Walsrode im Norden Deutschlands befindet? Aber nicht nur ein Besuch im Weltvogelpark Walsrode lohnt sich, die westliche Lüneburger Heide hat einiges zu bieten:
Bei einem Spaziergang durch die Kleinstadt Walsrode gibt es ein über 1000 Jahre altes Kloster mit angrenzendem See und eines der ältesten deutschen Freilichtmuseen mit einer sehenswerten Hofanlage aus dem 19. Jahrhundert zu entdecken. Gerade im Frühling und Sommer lädt die wunderschöne Umgebung von Walsrode zu Fahrradtouren, Wanderungen und Kutschfahrten vorbei an Wäldern und Seen, sowie durch die faszinierende Moor- und blühende Heidelandschaft ein. Mit etwas Glück entdeckt man sogar eine Heidschnuckenherde (Schafe).
Ausflüge in den Heide Park mit seinen Achterbahnen und Fahrgeschäften und in Europas größten Safari-Park (Serengeti-Park), in dem man mitten in der Lüneburger Heide auf Safari gehen und über 1500 freilaufende Wildtiere entdecken kann, begeistern Jung und Alt.
Mehr Informationen zu Entspannung, Spaß und Natur unter www.lueneburger-heide.de und http://goo.gl/UsQi7H

18.05.2016

Merle Warnecke präsentiert ihre Heimatstadt Walsrode